Schlüsselverwaltung im Gebäudemanagement

In (fast) jedem Unternehmen spielt das Gebäudemanagement bzw. Facility-Management eine große Rolle. Sie sorgen dafür, dass jeder in einer sicheren, sauberen und gut organisierten Umgebung arbeiten kann. Für bestimmte Aufgaben wird die Arbeit an andere Mitarbeiter oder sogar Unternehmen ausgelagert. In solchen Fällen muss das Facility-Management sicherstellen, dass die Berechtigten Zugang zu bestimmten Gegenständen und Räumen haben. Eine gute Schlüsselverwaltung ist dabei ein wesentlicher Bestandteil.

Schlüssel- und Anlagenverwaltung

Stehen Sie vor dieser Herausforderung in Ihrem Unternehmen und suchen nach der richtigen Lösung? Wir bieten verschiedene Lösungen für die Schlüssel- und Anlagenverwaltung an.

Die Herausforderung der Schlüsselverwaltung

Es gibt nichts Ärgerlicheres als einen (Service-)Techniker, der in einer dringenden Situation, wie einem Leck oder einem Stromproblem, keinen Zugang zum berechtigten Raum hat. Der Zugang zu Betriebsräumen sollte in solchen Fällen nur temporär an den Techniker vergeben werden. Für den Mitarbeiter im Gebäudemanagement erfordert dies eine erhebliche Organisation.

Elektronischer Schlüsselschrank: KeyConductor

Der KeyConductor Schlüsselschrank bietet eine innovative Lösung für die Schlüsselverwaltung im Gebäudemanagement. Mit einem elektronischen Schlüsselschrank automatisieren Sie die Ausgabe und Rückgabe von Schlüsseln. Mit der Connect-Software bestimmen Sie, wer welchen Schlüssel ausleihen darf und wer Zugang zu bestimmten Räumen oder Schränken haben darf oder nicht. So können die Benutzer die Schlüssel selbst abholen und zurückgeben. Es ist kaum Verwaltungsaufwand erforderlich, und das Gebäudemanagement weiß, wo sich die Schlüssel befinden, wer diese besitzt und wann diese zurückgegeben werden. Dies verringert die Arbeitsbelastung für das Gebäudeverwaltung.

Organisieren Sie Ihre komplette Schlüsselverwaltung

Mit der Connect-Software steuern Sie Ihre komplette Schlüsselverwaltung. Sie müssen keinen eigenen Server einrichten und benötigen lediglich einen Webbrowser und eine Internetverbindung, um die Anwendung zu nutzen. Sie können den KeyConductor nahtlos z. B. in eine Facility Management Software oder ein Zutrittskontrollsystem integrieren.

Unser Entwicklerteam hilft Ihnen gerne Ihre die Geschäftsprozesse zu optimieren. Mit Hilfe einer API verknüpfen wir die bestehenden Daten, wie z. B. Benutzer oder Schlüssel, mit dem Connect-Software und Ihrer bestehenden Software.

  • Skalierbar auf Tausende von Schlüsselpositionen

  • Problemlos erweiterbar mit zusätzlichen Schlüsselpositionen

  • Einfache Installation

  • Testaufstellung möglich

  • Leasing-Option

Möchten Sie es zuerst ohne Schlüsselschrank erleben?
Wir bieten auch Einstiegsmöglichkeiten mittels eines Barcodescanners an.

Elektronische-sleutelkast-keyconductor

Schlüsselverwaltung mit KeyCop

Für die elektronische Schlüsselverwaltung mit dem KeyConductor werden Ihre Schlüssel mit einem KeyCop mit Barcode ausgestattet. Durch das Scannen eines Chips, eines Ausweises, eines Codes oder eines Fingerabdrucks nehmen Sie den KeyConductor in Betrieb. Nach der Auswahl eines Schlüssels wird dieser entsperrt und die Schlüsselposition leuchtet auf. Die Pick-to-Light-Funktionalität zeigt an, welcher KeyCop freigegeben wird und an welcher Position der KeyCop zurückgelegt werden muss.

Möchten Sie mehr über unsere Lösungen erfahren?

Sind Sie neugierig, wie der KeyConductor die Schlüsselverwaltung in Ihrem Unternehmen optimieren kann? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir bieten auch Lösungen für das automatische Management von Firmeneigentum in elektronischen Schließfächern, die als Leihwände fungieren. Wir erzählen Ihnen gerne alles darüber!

Kontaktieren Sie uns